thèses de doctorat

2016

Andrea Wullschleger
Individuell-adaptive Lernunterstützung bei der spielintegrierten Förderung von Mengen-Zahlen-Kompetenzen im Kindergarten.

Erscheint im Verlag Waxmann

Bettina Imgrund
Lehrertypen und Unterrichtsqualität im Fremdsprachenunterricht.

Multiperspektivische Fallstudien zur Kompetenzentwicklung und zum Kompetenzerleben im Französischunterricht.
Verfügbar unter: https://archive-ouverte.unige.ch/unige:73246

Dieter Isler
Vorschulischer Erwerb von Literalität in Familien.

Erkundungen im Mikrokosmos sprachlicher Praktiken und Fähigkeiten von 5- und 6-jährigen Kindern.

Weinheim Basel: Beltz Juventa.

ISBN:
978-3-7799-3338-0

2015

Yves Karlen
Selbstreguliertes Lernen am Gymnasium.

Eine Längsschnittuntersuchung bei Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe.
Zürich: Universität Zürich.

Verfügbar unter: http://www.zora.uzh.ch/116351/1/KY.pdf

Angelika Meier
Motivation, Emotion und kognitive Prozesse beim Lernen in der Lernwerkstatt: Ergebnisse einer quantitativen Fragebogenstudie und einer qualitativen Videostudie mit Grundschulkindern.

Berlin: Logos.
ISBN: 978-3-8325-4018-0

Nadine Ritzer
Der Kalte Krieg in den Schweizer Schulen.

Eine kulturgeschichtliche Analyse.

Bern: hep verlag.

ISBN: 978-3-0355-0275-6

Inge Schnyder Godel
Die Hausaufgabenvergabe unter der Lupe: Eine empirische Untersuchung im Fach Französisch als Fremdsprache

Münster: Waxmann.
ISBN: 978-3-8309-3279-6

2014

Christian Brühwiler
Adaptive Lehrkompetenz und schulisches Lernen. Effekte handlungssteuernder Kognitionen von Lehrpersonen auf Unterrichtsprozesse und Lernergebnisse der Schülerinnen und Schüler.
Münster: Waxmann.
ISBN: 978-3-8309-3013-6

Karin Güdel
Technikaffinität von Mädchen und Jungen der Sekundarstufe I.

Genf: Universität Genf.

Verfügbar unter: https://archive-ouverte.unige.ch/unige:41471

Mirjam Kocher
Selbstwirksamkeit und Unterrichtsqualität.

Unterricht und Persönlichkeitsaspekte von Lehrpersonen im Berufsübergang.
Münster: Waxmann.

ISBN: 978-3-8309-3110-2

Nadine Nell-Tuor
Überzeugungen von Lehrpersonen zur Mündlichkeit – eine explorative Studie mittels Fragebogen, Interviews und Unterrichtsvideografie.

Zürich: Universität Zürich.

Verfügbar unter: http://opac.nebis.ch/ediss/20152222.pdf

2013

Corinne Wyss
Unterricht und Reflexion.

Eine mehrperspektivische Untersuchung der Unterrichts- und Reflexionskompetenz von Lehrkräften.

Münster: Waxmann.

ISBN: 978-3-8309-2987-1

2012

Sonja Bischoff
Migration in den Herkunftsstaat der Vorfahren und externe Staatsangehörigkeit.

Am Fallbeispiel von Personen schweizerischer Abstammung aus Argentinien (Provinz Misiones)

St. Gallen: Selbstverlag.
Verfügbar unter: http://www.zb.unibe.ch/download/eldiss/12bischoff_s.pdf

2011

Marie-Nicole Bossart
Mehrsprachigkeit und Sprachenlernen aus Sicht von Schülerinnen und Schülern und deren Lehrpersonen. Eine qualitative Studie zur Situation vor und nach dem Stufenübertritt von der Primar- in die Sekundarstufe.
Neuchâtel: Université de Neuchâtel.
Verfügbar unter: edudoc.ch/record/108431/files/zu13061.pdf

Isabelle Widmer Märki
Fächerübergreifender naturwissenschaftlicher Unterricht: Umsetzung und Beurteilung von Schülerleistungen im Gymnasium.

Basel: Universität Basel.
Verfügbar unter: http://edoc.unibas.ch/1337/1/Dissertation_Isabelle_Widmer.pdf

2010

Christa Urech
Die heterogene Schulklasse.

Fallstudien zum pädagogischen Handeln in Basisstufen.

Zürich: Rüegger Verlag.

ISBN: 978-3-7253-0946-7

2009

Kathrin Krammer
Individuelle Lernunterstützung in Schülerarbeitsphasen.

Eine videobasierte Analyse des Unterstützungsverhaltens von Lehrpersonen im Mathematikunterricht.

Münster: Waxmann.

ISBN: 978-3-8309-2156-1

Martin Schneeberger
Verstehen und Lösen von mathematischen Textaufgaben im Dialog.

Der Erwerb von Mathematisierungskompetenz als Initiation in eine spezielle Diskurspraxis.
Münster: Waxmann.

ISBN: 978-3-8309-2164-6

2007

Jürg Schüpbach
Die Unterrichtsnachbesprechung in den Lehrpraktika – eine „Nahtstelle von Wissen und Handeln“?

Bern: Haupt

ISBN:
978-3-258-07196-1

 

 

2006

Martine Wirthner
La transformation de pratiques d’enseignement par l’outil de travail.

Observation de séquences d’ einseignement du résumé écrit de texte informatif à l’ école secondaire.

Genève: Université de Genève.